skip to Main Content
wichtige Mitarbeiterschulungen für das Teamwelt-Team

wichtige Mitarbeiterschulungen für das Teamwelt-Team

Der etwas ruhigere Winter geht dem Ende zu und bald geht es wieder richtig los mit 30 – 40 Veranstaltungen pro Monat. Da braucht man ein starkes Team, das effizient arbeitet, präsent ist, Spaß bei der Arbeit hat und präsent ist gegenüber den Gästen aber auch dem gesamten Team gegenüber.
Durch Mitarbeiterschulungen in den entsprechenden Bereichen können „alt gediente“ Mitarbeiter Ihr Wissen auffrischen und Ihre Erfahrungen mit allen teilen und die „Neuen“ lernen die Standards und das Team der Teamwelt kennen.

In der gestrigen Aktivitäten-Schulung ging es hauptsächlich über standardisierte Veranstaltungsabläufe und das Auftreten gegenüber den Teilnehmern bei den erlebnisreichen Aktivitäten. Ein großer Punkt ist hierbei sicherlich die Mimik und Gestik, um Teilnehmern den Spaß zu bieten und die Regeln bei den Team-Games oder die Sicherheitseinweisung bei den Höhen-Aktionen rüber zu bringen. Letztendlich soll ja alles sicher ablaufen, im Zeitplan bleiben und der Spaß darf trotz Einweisung nicht zu kurz kommen.

In der heutigen Service-Schulung wird sicherlich wieder geübt, wie man korrekt eindeckt, Teller abräumt oder ein Tablett trägt. Aber durch den neuen Anbau im letzten Jahr hat auch das Service-Team mehr Platz zum arbeiten bekommen und durch die Erfahrungen der letzten Monate hat man gelernt, wie Dinge vielleicht einfacher oder schneller gehen. Daraus resultierend hat man das „Logbuch“, das Nachschlagewerk für alle Tätigkeiten in der Teamwelt, angepasst und diese Neuerungen werden heute auch im Team diskutiert und weitergegeben.

„Letztendlich haben wir uns in den letzten Jahren einen sehr guten Ruf erarbeitet“, so der Geschäftsführer der Teamwelt Olaf Jung, „diesen gilt es jetzt zu halten, Denn es ist das eine Auszeichnungen wie auf Tripadvisor zu bekommen, das viel schwierigere aber, diesen hohen Standard auch zu halten.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back To Top